Förderverein German Friendships Herford e. V.

Um ihre Idee vom ganz besonderen Nachwuchsturnier umzusetzen, gründeten Ulrich Meyer zu Bexten und Frank Rothenberger im Jahr 2001 gemeinsam mit engagierten Mitstreitern den als gemeinnützig anerkannten „Förderverein German Friendships Herford e.V.“.
Vorsitzender ist seit Vereinsgründung der renommierte Herzchirurg Prof. Dr. Dr. h.c. Reiner Körfer. Insgesamt bilden den Verein:

 

Prof. Dr. Dr. h.c. Reiner Körfer (Vorsitzender)
Dr. Reinhard Göhner
Dr. Arnd Kögel
Prof. Berndt Kriete
Ulrich Meyer zu Bexten
Gustav Meyer zu Hartum
Frank Rothenberger
Lars Meyer zu Bexten

 

Mit der Organisation des Turniers hat der Verein die Meyer zu Bexten Event GmbH & Co.KG beauftragt. Erfahrene Dienstleister und engagierte ehrenamtliche Mitarbeiter verwirklichen unter Federführung von Ulrich und Lars Meyer zu Bexten alle zwei Jahre die Sparkassen German Friendships.

Dem Förderverein German Friendships e.V. ist es ein wichtiges Anliegen, diejenigen zu unterstützen, die nicht so eindeutig auf der Sonnenseite des Lebens stehen wie die jungen Turnierteilnehmer. Große Spendenaktionen gehören deshalb seit der Premiere 1999 dazu. So konnten mittlerweile mehr als 100.000 Euro an gemeinnützige Einrichtungen und soziale Projekte gespendet werden.
Unter anderem freuten sich über Spenden die Allianz Chronischer Seltener Erkrankungen „Achse“ in Berlin, der Herforder Verein „Chancenreich“ und das „Fördercentrum Mensch & Pferd“, Gütersloh.